Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Wichtiges 4-Punkte Spiel über Kampf gewonnen

29-3-2014vflomg29

Da konnte man unmittelbar nach dem Spiel gleich zentnerweise Felsen von den Herzen der Hauptakteure Schindler, Lichtlein, Santos & Co fallen hören, als sie nach der turbulenten Schlussphase endlich beide Punkte im Sack hatten. Auch Trainer Emir Kurtagic und Geschäftsführer Frank Flatten liessen ihren Emotionen freien Lauf. Das denkbar knappste Ergebnis mit lediglich einem Törchen (25:24) kam beim selbsternannten „Spiel des Jahres“ gegen HBW Balingen-Weilstetten, erst in aller letzter Sekunde und nach purem Abstiegskampf, heraus.

Dabei konnten sich die blau-weissen nie wirklich nennenswert absetzen, mehr als eine Führung mit drei Toren verbuchten die Kreisstädter nie auf ihrem Konto, jedoch kam Balingen immer wieder heran. zwei Sekunden vor dem Schlusspfiff schmiss sich der Schwede Joakim Larsson dem heraneilenden HBW Spieler Felix König entgegen und verhinderte auf Kosten einer roten Karte eine gute Torchance. Beim anschliessenden Freiwurf scheiterte Kai Häfner an den langen Armen von Mark Bult und dann brachen alle Dämme. Minutenlang feierten die VfL Akteure auf dem Parkett der Schwalbe Arena ihren Sieg und nahmen den anhaltenden Applaus gerne von den Rängen entgegen. Mit den gefühlten vier Punkten kam der VfL seinem Ziel „Klassenerhalt“ ein riesen Stück näher und kann die kommenden Aufgaben ein Stück befreiter entgegen gehen. Für Balingen indes wird es sehr dunkel im Keller des -Oberhauses.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 8 Gäste

Statistiken

  • 139Diese Seite:
  • 442953Seitenaufrufe ges.:
  • 123Seitenaufrufe heute:
  • 185026Besucher gesamt:
  • 72Besucher heute:
  • 149Besucher gestern:
  • 96Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: