Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Volle Straßen beim Lindlarer Oktoberfest

Fotos und Bericht im Auftrag von Oberberg-Aktuell

Lindlar– Was am Samstag noch gar nicht gut aussah, entpuppte sich am Sonntag zum idealen Familientag – Bei Sonnenschein wurden die Straßen von den Menschenmassen geflutet.

Gekonnt schlug Tebroke das Fass an und zapfte anschließend Freibier für die Besucher der Eröffnungsveranstaltung.

Der Wetterbericht sah gar nicht gut aus und die Eröffnung des Oktoberfestes in Lindlar am Samstag fand zwischen mehreren Regenschauern statt. Die Aktionsgemeinschaft Lindlar, vertreten durch den ersten Vorsitzenden Olaf Knetsch, und Bürgermeister Dr. Herman-Josef Tebroke eröffneten gemeinschaftlich das diesjährige Oktoberfest. Zum 18. Mal in Folge lud der Ort seine Bürger und alle Interessierten zum Bummeln und verweilen ein. Knetsch betonte, dass die AGL zusammen mit „Team 3“ein abwechslungsreiches Programm für  Jung und Alt zusammengestellt habe. „Traditionell ist das Wetter beim Oktoberfest sehr schön, deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass es so schlecht bleibt“, so Knetsch – und er sollte Recht behalten.

Tebroke bedankte sich bei der AGL, dass sie wieder das herrliche Oktoberfest organisiert hatte und eröffnete das Fest gekonnt durch das Anschlagen eines Bierfasses, welches vom Getränkecenter Pütz gestiftet wurde und dessen Inhalt kostenlos, durch die AGL- Vorstandsmitglieder, an die Besucher der Eröffnungsveranstaltung verteilt wurde. Leider kam das Fest am Samstag wetterbedingt nur schleppend in Gang, aber am Sonntag folgte der erlösende Sonnenschein, der dafür sorgte, dass die Lindlarer Straßen reichlich mit Leben gefüllt wurden. Überall sah man zufriedene Gesichter, die sich an dem abwechslungsreichen Angebot der Buden und Einzelhändler erfreuten.

Neben dem verkaufsoffenen Sonntag gab es eine Reihe interessanter Veranstaltungen auf der Festbühne. Die beliebte Sportarena mit bekannten Größen des nationalen Sports kam sehr gut an. Sportler wie Carsten Cullmann (ehem. 1.FC Köln Profi), Thomas Krokowski (ehem. VfL Gummersbach Profi), Dietmar Schott (ehem. WDR Sportchef), Alhassane Baldé (Paralympics- Teilnehmer im Rennrollstuhl-) sowie Melina Brenner (Hochspringerin LV Wipperfürth) und Tebroke beantworteten sportliche und private Fragen vom Moderator Thomas Kallus. Live- Musik und Gardetänze rundeten das Programm ab. Rüdiger Hochkamp , der den ganzen Tag durch das Programm führte, konnte dann noch zum Abschluss die Gewinner des großen Gewinnspiels beglückwünschen.

Hier geht es zum original Bericht von Oberberg-Aktuell.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 2 Gäste 1 Robot

Statistiken

  • 731Diese Seite:
  • 441835Seitenaufrufe ges.:
  • 201Seitenaufrufe heute:
  • 184500Besucher gesamt:
  • 85Besucher heute:
  • 108Besucher gestern:
  • 92Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: