Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!

Posts Tagged wipperfürth

Heiligenhauser SV verteidigt den Titel nach Elfmeterschießen

Gummersbach (in Blau) mit einer Möglichkeit gegen den alten und neuen Kreismeister aus Heiligenhaus.

Wipperfürth – Im Endspiel gegen den 1. FC Gummersbach behielt der Vorjahressieger der Ü32-Kreismeisterschaften knapp die Oberhand – SV Altenberg holt Platz drei – Leverkusener Traditionself mit Jens Nowotny. Der diesjährige Kreismeister der Ü32-#Fußballer heißt wie im vergangenen Jahr Heiligenhauser SV. Beim Endspiel auf dem neuen ##Kunstrasen in Wipperfeld setzte sich die Mannschaft gegen den 1. FC Gummersbach mit 5:3 nach Elfmeterschießen durch. Nach der regulären Spielzeit von zweimal 35 Minuten und einer zweimal zehnminütigen […]

Weiterlesen

Rückblick Rund um Köln

Sasche Weber sicherte sich die Bergwertungspunkte

Sascha Weber sicherte sich in Agathaberg, am steilsten Anstieg (27%) und der höchsten Erhebung der, Tour die Punkte der zweiten Bergwerung. Wieder einmal startete das ##Profirennen der 96. Ausgabe von “Rund um Köln” in Hückeswagen und führte über Wipperfürth, Agathaberg nach Frielingsdorf und Lindlar sowie im späteren Verlauf durch Hohkeppel, Das oberbergische Land ist besonders für die Bergwertungen bei den Rennfahrern berüchtigt. Immer wieder ist die Tour ein Publikumsmagnet und Grund genug für die Radsportfans […]

Weiterlesen

Erstes Akustikkonzert ein voller Erfolg

Erstes Akustikkonzert ein voller Erfolg

Wipperfürth – Im Dorfgemeinschaftshaus Thier fand am Samstagabend ein Akustikkonzert mit drei Bands statt – Veranstalter versprach eine Wiederholung. Etwas nervös und angespannt zeigten sich Birgit und Stefan Rösler vor dem ersten Akustikkonzert im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Thier in der Hoffnung, dass noch einige Besucher vorbei kommen werden. Schon einige Minuten später lichteten sich die Sorgen, denn genügend Besucher betraten den kleinen, aber gemütlichen ##Veranstaltungssaal, um das interessante Musikangebot zu genießen. So freute sich Rösler augenzwinkernd […]

Weiterlesen

“Hier kommt ihr heute nicht rein!”

Unterstützt von der Bundestagsabgeordneten, Michaela Engelmeier-Heite, versuchte Bürgermeister Michael von Rekowski (links), sein Amtshaus zu verteidigen - jedoch ohne Erfolg.

Wipperfürth – Die Narrenzunft Neye stürmte das Wipperfürther Rathaus – Widerstand des ersten Bürgers Michael von Rekowski war nur von kurzer Dauer. Bei bestem Wetter zogen die Narrenzunft Neye, angeführt von ihrem Hückeswagener Trifolium mit Prinz Torsten (Pütz), Jungfrau Alexandra (Axel Mundt) und Bauer Holger (Haybach) sowie in Begleitung des Musikvereins Linde durch die Narren-Hochburg in Oberbergs Norden, um die Macht für die “tollen Tage” an sich zu reißen. Verhindern wollte dies jedoch Bürgermeister Michael […]

Weiterlesen

„Fremdgehen muss sich lohnen“

Atze Schröder präsentierte seine neue Show vor über 650 Zuschauern.

Wipperfürth – Mit seinem neuen Programm „Richtig fremdgehen“ gastierte Atze Schröder in der restlos ausverkauften Alten Drahtzieherei – Die begeisterten Zuschauer sahen die Premiere der Vorpremiere. „Atze ist ein bisschen nervös“, verriet Veranstalter Michael Moll unmittelbar vor der gestrigen Show in der Alten Drahtzieherei, denn zum allerersten Mal präsentierte der bekannte Comedian Atze Schröder sein brandneues Programm „Richtig fremdgehen“ einem größeren Publikum. Bevor die Tournee mit der offiziellen Premiere am 22. Oktober startet, macht sich […]

Weiterlesen
Seite 1 von 612345...Letzte »

Admin

FB- Fanseite

Lichtritzer-App

Halten Sie sich mit der neuen Lichtritzer-App auf dem Laufenden. Mit der App werden Sie über alles Wissenswerte auf meiner Seite informiert und verpassen keinen Beitrag mehr.
Die App ist in folgenden Stores KOSTENLOS erhältlich (weitere folgen):

Google Play Store
Apple AppStore
Windows App Store

UserOnline

Besucher: 1 Gast 2 Robots

Statistiken

  • 210514Seitenaufrufe ges.:
  • 0Seitenaufrufe heute:
  • 78181Besucher gesamt:
  • 0Besucher heute:
  • 74Besucher gestern:
  • 78Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: