Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

SVF trotzt VfR ein Remis ab

Das Derby zwischen Frielingsdorf und Wipperfürth endete torlos.

Das Derby zwischen Frielingsdorf und Wipperfürth endete torlos.

Oberberg – Nullnummer im Auftaktderby – Starke Nümbrechter schlagen Schlebusch – BV 09 mit Riesenmoral zum ersten Sieg – ‚ONI-Wärmetrafo GmbH‘ präsentiert die Bezirksliga.

SV Frielingsdorf – VfR Wipperfürth 0:0.

Wipperfürths Schlussmann Tobias Kapellen bekam kaum etwas zu tun - zum Sieg reichte es für seine Mannschaft trotzdem nicht.

Wipperfürths Schlussmann Tobias Kapellen bekam kaum etwas zu tun – zum Sieg reichte es für seine Mannschaft trotzdem nicht.

Unterschiedlicher hätten die Gemütslagen bei den beteiligten Trainern nach dem Abpfiff nicht sein können. Während Ralph Köhler von einem gewonnenen Punkt sprach, war Gästecoach Norbert Scheider stinksauer: „Wir haben uns absolut katastrophal verkauft. Das war eine einzige Enttäuschung.“ Gegen die neu formierten Gastgeber, die kurzfristig noch auf Tristan Wolf verzichten mussten, hatte man sich deutlich mehr ausgerechnet. Die ersten Minuten gehörten dem VfR, der nach wenigen Sekunden eine Großchance zum 0:1 besaß: Nach Zuspiel von Norman Lemke konnte Franco Lemke den Ball aus kürzester Entfernung nicht im Kasten unterbringen.

Die Anfeuerung von Trainer Norbert Scheider nutzte nichts: Wipperfürth musste sich mit einem Unentschieden begnügen.

Die Anfeuerung von Trainer Norbert Scheider nutzte nichts: Wipperfürth musste sich mit einem Unentschieden begnügen.

Die Scheider-Truppe hatten auch im weiteren Verlauf mehr vom Spiel, Frielingsdorf beschränkte sich darauf, die Grundordnung zu halten und hinten nichts anbrennen zu lassen. Da den Wipperfürther Offensivaktionen Tempo und Genauigkeit fehlten, ging es im SV-Strafraum relativ ruhig zu. Erst nach 26 Minuten kam der VfR wieder gefährlich in Tornähe: Franco Lemkes Abschluss aus zentraler Position ging allerdings in Richtung Eckfahne. Die Hausherren, bis dahin ausschließlich mit Defensivaufgaben beschäftigt, erarbeiteten sich danach vereinzelte Konterlegenheiten, weil der Gegner vermehrt Fehlpässe produzierte.

Tim Kappe (li.) und Tim Geisler im intensiven Kopfballduell.

Tim Kappe (li.) und Tim Geisler im intensiven Kopfballduell.

Stefan Rößler wurde im letzten Moment von Nils Ostermann gestoppt (33.), der freistehende Felix Sauerbier konnte das Spielgerät nicht kontrollieren (41.). In der Nachspielzeit landete ein unplatzierter Rößler-Kopfball in Tobias Kapellens Armen. Auf der Gegenseite zeichnete sich Timo Braun mit einer Glanzparade aus, als er eine Volleyabnahme Franco Lemkes ins Toraus lenkte (50.). Die Bemühungen der Gäste, den Bock doch noch umzustoßen, wurden immer verzweifelter. Lemke hätte für ein Happy End sorgen können, doch das Pech blieb ihm treu (75./88.). Mit einer Rettungstat auf der eigenen Torlinie rettete Markus Ubl den Frielingsdorfern das Remis (88.).

„Die Jungs haben zu keiner Zeit nachgelassen und sich den Punkt redlich verdient“, freute sich Köhler nach dem kämpferisch überzeugenden Auftritt seiner jungen Mannschaft. Scheider war hingegen komplett bedient: „Wir hatten den Sieg nicht verdient, weil wir viel zu wenig investiert haben. Keiner hat Normalform erreicht.“

Torschützen

Fehlanzeige

SVF-Trainer Ralph Köhler machte sich fleißig Notizen und durfte sich über einen Punktgewinn freuen.

SVF-Trainer Ralph Köhler machte sich fleißig Notizen und durfte sich über einen Punktgewinn freuen.

SV Frielingsdorf

Timo Braun; Gian Luca Fliegner, Markus Ubl, Yannick Ullrich, Jonas Hardenbicker, Rudi Giebler, Simon Kahm, Tim Menzel (77. Tim Geisler), Felix Sauerbier (85. Sascha Woitkus), Sascha Ullrich (90. Marvin Müller), Stefan Rößler.

VfR Wipperfürth

Tobias Kapellen; Matthias Rodtmann, Michael Brandt, Daniel Buchmüller, Julian Schmitz, Dennis Grolewski, Jan Schmitz, Nils Ostermann (80.Tim Kappe), Norman Lemke (55. Julian Dewald), Christopher Dreiner (80. Methan Dalboy),  Franco Lemke.

Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell
Bericht Björn Loos

Hier geht´s zum originalen Artikel (externe Seite)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 2 Gäste

Statistiken

  • 442Diese Seite:
  • 423829Seitenaufrufe ges.:
  • 195Seitenaufrufe heute:
  • 179057Besucher gesamt:
  • 75Besucher heute:
  • 75Besucher gestern:
  • 76Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: