Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

So Gott will…

Bericht und Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell

Wilfried Bast, stellvertretender Bürgermeister der Stadt (links) beglückwünscht Erich Oelschläger zu 75 Jahren aktives Singen.

 

Steinberg freute sich über die hohe Anzahl der vorzunehmenden Ehrungen.

Wiehl- Der ChorVerband Nordrhein-Westfalen lud zur Jubilarehrung 2012 nach Bielstein ein und ehrte 108 Mitglieder für langjähriges Engagement in einem der Verbandschöre – Sonderbeifall an Erich Oelschläger für 75 Jahre aktives Singen.

„Als ich hier vor fünf Jahren zu meiner 70er Ehrung stand, sagte ich: So Gott will, komme ich in fünf Jahren wieder…“ erzählt  Ehren-Jubilar Erich Oelschläger bei der Entgegennahme seiner Urkunde  und fügte hinzu: „…und er wollte, hier bin ich!“ Für beeindruckende 75 Jahre aktives Singen wurde Oelschläger vom KreisChorVerband ausgezeichnet. Der Verbandsvorsitzende Friedrich Steinberg meinte: „Das hat man auch nicht alle Tage und so ist es mir eine besondere Freude, diese Ehrung vornehmen zu dürfen.“

Ebenso beeindruckend ist aber auch die hohe Anzahl der Jubilare. Mit sagenhaften 108 Ehrungen hatte der Vorstand, in der Aula der Realschule Bielstein, alle Hände voll zu tun. Geehrt wurden Sängerinnen und Sänger für 40, 50, 60, 65 und 75 Jahre aktives Singen beziehungsweise die jüngsten Sänger für fünf oder 15 Jahre. Zusätzlich konnten sich zahlreiche Vorstandmitglieder über die Anerkennung für 20, 25 und sogar 40 Jahre Vorstandsarbeit freuen.

Trotz der anfänglichen technischen Schwierigkeiten mit der Lautsprecheranlage fanden die Grußworte vom stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Wiehl, Wilfried Bast, und der Stellvertretenden Landrätin, Ursula Mahler, ihr Publikum. Sie würdigten den hohen kulturellen Wert der Chöre und ihrem musikalischen Gut. Die sängerische Untermalung der Veranstaltung teilten sich der Männergesangverein Oesinghausen 1901 e.V, der Chor Allegra Musica e.V und der MGV „Edelweiß“ Alzen e.V. Ein gemeinsam gesungene Lied aller Besucher der Aula, „Auf deinen Höhen“ von Werner Köster, bildete den würdigen Abschluss einer gelungenen Veranstaltung.

 

Zum originalen Bericht von Oberberg-Aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 2 Gäste

Statistiken

  • 297Diese Seite:
  • 449268Seitenaufrufe ges.:
  • 129Seitenaufrufe heute:
  • 187776Besucher gesamt:
  • 81Besucher heute:
  • 198Besucher gestern:
  • 131Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: