Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Gummersbach und Wiehl landeten auf dem Podium

Die C-Junioren des FV Wiehl (weiße Trikots) gewann das abschließende Spiel gegen Bergneustadt (grüne Trikots) mit 4:0.

Die C-Junioren des FV (weiße Trikots) gewann das abschließende Spiel gegen Bergneustadt (grüne Trikots) mit 4:0.

Oberberg – Bei den Endrundenturnieren der Hallenkreismeisterschaften der B- und C-Junioren in Lindlar gingen die Titel ins Rheinisch-Bergische.

Der Jugendausschuss des Fußballkreises Berg richtete in Kooperation mit dem SSV Süng in der Lindlarer Lennefetalhale die Endrunden der Hallenkreismeisterschaften der U17- und 15-Junioren aus, gespielt wurde nach Futsal-Regeln. Bei den B-Junioren hatte der JFC Kürten/Biesfeld/Olpe das bessere Ende für sich. Die Mannschaft aus dem Rheinisch-Bergischen blieb in allen fünf Begegnungen ohne Niederlage. Die entscheidenden Zähler holte der JFC in seinem letzten Match gegen den 1. FC Gummersbach, der in der Endabrechnung den dritten Rang belegte. Vize-Kreismeister wurde der TV Hoffnungsthal.

17-1-2016Hallenpokal1Dass in den 15 Begegnungen nur zwei Zeitstrafen ausgesprochen wurden, war auch ein Verdienst der sicher leitenden Unparteiischen Thomas Esser, Ernst-Walter Gondolf, Gianluca Gondolf und Viktor Enns. „Die Spiele sehr fair und gut geordnet über die Bühne gegangen“, sagte der Jugendausschuss-vorsitzende Jürgen Liehn. Biesfeld/Kürten/Olpe, Hoffnungsthal, Gummersbach und Wipperfürth vertreten den Kreis Berg in der kommenden Woche beim FVM-Zwischenrunden-Turnier, das in der Gerhard-Kienbaum-Halle in Gummersbach stattfindet.

17-1-2016Hallenpokal3Bei den C-Junioren stellte sich von vornherein nur die Frage, wer von den beiden Mittelrheinligisten aus Bergisch Gladbach und Wiehl gewinnen würde. Zu groß war das Leistungsgefälle im Vergleich zu den anderen. Bereits im dritten Turnierspiel sorgte der SV 09 mit einem 5:1 gegen Wiehl für eine Vorentscheidung. Zwar waren die Schützlinge von Trainer Dirk Wohlfeil in Führung gegangen, doch danach warfen die Gladbacher den Turbo an. Gegen Altenberg (0:0) und Untereschbach (1:0) machte es der spätere Sieger noch einmal spannend, aber mit dem abschließenden 4:0 gegen den TuS Lindlar brachte man den Erfolg endgültig unter Dach und Fach. Altenberg, Bergneustadt, Lindlar und Untereschbach qualifizierten sich für die FVM-Zwischenrunde am nächsten Samstag in Overath.

Leider wurde der Nachmittag von der Verletzung eines Neustädter Akteurs überschattet, der aufgrund starker Rückenschmerzen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zudem sah ein SSV-Akteur nach einem Frustfoul die Rote Karte. Der Trainer des TuS Untereschbach wurde wegen lautstarken Reklamierens auf die Tribüne verwiesen. Abgesehen von diesen unschönen Vorkommnissen war Liehn mit dem Turniertag und der Zuschauerresonanz zufrieden. Der SSV Süng sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Zwischenzeitlich blickte man besorgt auf die Beleuchtungsanlage, hier und da flackerte das Licht bedenklich. „Die Lampen haben dann aber doch bis zum Schluss durchgehalten“, schilderte Liehn.

Ergebnisse

B-Junioren

Die B-Junioren des JFC Biesfeld/Kürten/Olpe bejubeln den Titelgewinn.

Die B-Junioren des JFC Biesfeld/Kürten/Olpe bejubeln den Titelgewinn.

GummersbachNümbrecht 1:0
Wipperfürth – Hoffnungsthal 1:2
Immekeppel – Biesfeld/Kürten/Olpe 0:1
GummersbachWipperfürth 1:1
Nümbrecht – Immekeppel 1:3
Hoffnungsthal – Biesfeld/Kürten/Olpe 0:0
Immekeppel – Gummersbach 0:0
Nümbrecht – Hoffnungsthal 0:1
Biesfeld/Kürten/Olpe – Wipperfürth 1:0
Gummersbach – Hoffnungsthal 2:0
Biesfeld/Kürten/Olpe – Nümbrecht 2:0
Wipperfürth – Immekeppel 1:0
Biesfeld/Kürten/Olpe – Gummersbach 3:1
NümbrechtWipperfürth 2:3
Hoffnungsthal – Immekeppel 3:0

1. JFC Kürten/Biesfeld/Olpe 7:1 Tore, 13 Punkte
2. TV Hoffnungsthal 6:3 Tore, 10 Punkte
3. 1. FC Gummersbach 5:4 Tore, 8 Punkte
4. VfR Wipperfürth 6:6 Tore, 7 Punkte
5. TuS Immekeppel 3:6 Tore, 4 Punkte
6. SSV Homburg-Nümbrecht 3:10 Tore, 0 Punkte


C-Junioren

Sieger bei den C-Junioren: der SV Bergisch Gladbach 09.

Sieger bei den C-Junioren: der SV Bergisch Gladbach 09.

Lindlar – Untereschbach 1:3
Altenberg – Bergneustadt 1:1
Wiehl – Bergisch Gladbach 1:5
Lindlar – Altenberg 2:1
Untereschbach – Wiehl 0:3
Bergneustadt – Bergisch Gladbach 0:4
Wiehl – Lindlar 5:2
Untereschbach – Bergneustadt 0:4
Bergisch Gladbach – Altenberg 0:0
LindlarBergneustadt 1:1
Bergisch Gladbach – Untereschbach 1:0
Altenberg – Wiehl 0:1
Bergisch Gladbach – Lindlar 4:0
Untereschbach – Altenberg 1:2
Bergneustadt – Wiehl 0:4

1. SV Bergisch Gladbach 09 14:1 Tore, 13 Punkte
2. FV Wiehl 14:7 Tore, 12 Punkte
3. SV Altenberg 4:5 Tore, 5 Punkte
4. SSV Bergneustadt 6:10 Tore, 5 Punkte
5. TuS Lindlar 6:14 Tore, 4 Punkte
6. TuS Untereschbach 4:11 Tore, 3 Punkte

Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell
Bericht Björn Loo
s
Hier geht´s zum originalen Artikel (externe Seite)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 2 Gäste 2 Robots

Statistiken

  • 161Diese Seite:
  • 424869Seitenaufrufe ges.:
  • 193Seitenaufrufe heute:
  • 179255Besucher gesamt:
  • 53Besucher heute:
  • 68Besucher gestern:
  • 74Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: