Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Gegenlicht – Reflexe und Farbenspiele

Heute gleich mal zwei Bilder aus der Kategorie „Gegenlichtaufnahmen“. Ich finde diese Art Fotos wegen der tollen Lichtreflexe einfach klasse und es mach spass die zu knipsen.

2014-05-29_18-00-58_Urlaub-Stralsund_703

2014-05-29_16-38-49_Urlaub-Stralsund_667


Mit dem ‚Bild der Woche‚ möchte ich in unregelmäßigen Abständen auf ein für mich besonders schönes oder interessantes Foto hinweisen und kurz erklären unter welchen Umständen das entstanden ist. Kommentare herzlich willkommen!!!


Das könnte Sie auch interessieren:

4 Kommentare
  1. Hallo Oliver, vielen Dank für Deine ausführlichen Informationen. Ich dachte mit einem L-Objektiv wäre ich da auf der sicheren Seite. Anscheinend aber nicht. Da muss ich denn noch was experimentieren. Danke Dir. Ich wünsche Dir eine gute Nacht. LG Liane

    • Scheint so als hast Du mit der Wahl des Objektives schon das Bestmögliche getan, was eben geht. Nur lässt sich die Physik offensichtlich auch hiermit nicht austricksen, es werden wohl „nur“ die Grenzbereiche verschoben. Wenn du Dir mein Bild genau anschaust siehst du auch hier die Farbsäume, aber stören die wirklich? Theoretisch betrachtet ja, denn die gilt es zu verhindern oder zu minimieren (Fotografenehre), soweit die handwerkliche Theorie, aber….
      Das Foto ist mit einer relativ einfachen Kamera entstanden und mehr ging da auch nicht. Aber um ehrlich zu sein hat es mich auch nicht wirklich interessiert. Die Aussage des Bildes ist mir viiiiieeeeel wichtiger und den allermeisten Betrachtern wird das nicht einmal auffallen geschweige denn stören. Und für mich kommt es nur darauf an. Denn das „Aufwand-Nutzen-Verhältnis“ sprengt irgendwann den Rahmen.

      Muss bei einem Portrait immer die Schärfe (meist auf dem Auge) korrekt sitzen? Ja, wenn man einen Fotografen fragt, Nein wenn man einen Laien befragt, denn der sagt „nur“ gefällt mir oder eben nicht. Der Fotograf sagt: „Starkes Foto aber…“

      Meine Meinung: Wenn es machbar ist solche Details korrekt auszuarbeiten, dann bitte… Aber mehr Acht auf die Wirkung eines Bildes legen als auf die technisch korrekte Durchführung eines Fotos… Weil in Köln hat sich schon mal jemand tot fokussiert 😉

      Ich habe das geschrieben wegen Deinem Satz: „Da muss ich denn noch was experimentieren“
      Meine Frage dazu: Musst Du das wirklich????

  2. Hi Liane,
    Die purpurnen Säume

    Die im Englischen als Purple Fringing bezeichneten Farbsäume zeigen sich nur bei sehr hellen Motiven und hohen Kontrasten, etwa um Lichtquellen herum oder an Blattwerk vor dem Hintergrund des hellen Himmels. Im Gegensatz zu jenen des Farbquerfehlers sind sie einfarbig blau-violett; zudem tritt dieses Phänomen auch nahe der Bildmitte auf. Die Natur des Purple Fringing ist umstritten; der Farblängsfehler (und damit das Objektiv) wird dafür ebenso verantwortlich gemacht wie eine Doppelbrechung in den Mikrolinsen oder Artefakte der Farbinterpolation in der Bildverarbeitung. Dass sich Purple Fringing nur bei sehr hellen Bildteilen bemerkbar macht und violette Säume selbst bei einfarbig rotem Laserlicht entstehen, das weder Violett noch Blau enthält, spricht für eine andere Erklärung, nämlich eine Überstrahlung, die durch Streuung innerhalb des Sensors entsteht. Die violette Farbe wäre dann ebenso wie beim Smearing ein Artefakt der Bildverarbeitung, da alle Pixel in gleichem Maße betroffen sind, die Signale der rot- und blauempfindlichen Pixel aber besonders verstärkt werden. Anders als Farbsäume aufgrund der chromatischen Aberration lässt sich Purple Fringing nicht gut voraussagen und herausrechnen; außer einer knapperen Belichtung bleibt als Abhilfe nur eine nachträgliche Retusche.

    Quelle: http://www.fotomagazin.de/technik/wie-entstehen-farbs%C3%A4ume

  3. Ich mag diese Fotos auch sehr gerne. Aber wie kann man die Farbsäume vermeiden. Bei mir sind die manchmal lila?

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 2 Gäste 3 Robots

Statistiken

  • 184Diese Seite:
  • 471376Seitenaufrufe ges.:
  • 280Seitenaufrufe heute:
  • 193694Besucher gesamt:
  • 100Besucher heute:
  • 127Besucher gestern:
  • 93Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: