Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Fulminanter Start der Soft-Touch-Rugby-Liga

Spannende Spielszenen boten sich den Zuschauern im Freizeitpark Lindlar.

Spannende Spielszenen boten sich den Zuschauern im Freizeitpark Lindlar.

Lindlar – Im Freizeitpark trafen sich vier Mannschaften, bestehend aus Kindern zwischen zehn und 14 Jahren, zum ersten Spieltag – Veranstalter zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf.

Soft-Touch-Rugby ist eine Spielform, die der Abenteuerwerkstatt e.V. im Rahmen eines losen Ligabetriebs anbietet, um Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren aus Jugendhilfeeinrichtungen in der Region eine körperbetonte Sportart anzubieten, deren Hauptgedanken jedoch das Fairplay und der Teamgeist sind. Und so trafen sich am gestrigen Samstag vier der fünf gemeldeten Teams, um den ersten Spieltag der neuen „Bergischen Soft-Touch-Rugby-Liga“ zu absolvieren.

Organisator Axel Winkler sorgte als Schiedsrichter auch für einen fairen Verlauf der Spiele.

Organisator Axel Winkler sorgte als Schiedsrichter auch für einen fairen Verlauf der Spiele.

Mitveranstalter Axel Winkler von der „Abenteuerwerkstatt“ zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung und bescheinigte allen Kindern ein erstklassiges Fair Play. „Wir wollten den jungen Menschen bewusst ein körperbetontes Spiel anbieten, bei dem sie ihre Energie einsetzen können, aber dennoch streng nach Regeln vorgehen müssen“, erklärte Winkler. Entgegen aller etablierten Ballsportarten wird der Ball   beim Rugby völlig ausschließlich nach hinten gepasst, was eine komplette Umstellung für den Körper und Geist bedeute. Das wiederum sei von den Spielern bemerkenswert gut umgesetzt worden, so der Veranstalter. Hart und körperbetont kämpften die vier Mannschaften im Turnierspielmodus um wertvolle Tabellenpunkte. Krankheitsbedingt musste das Team „Oberbergische Kinderheimat Gummersbach“ leider absagen.

Bis zum kommenden Sommer sind weitere drei Spieltage geplant, bevor der Meister der Rugby-Liga gekürt wird. Interessierte Gruppierungen können sich noch für die laufende Saison anmelden. Sollte das Pilotprojekt gut angenommen werden, wird eine Fortführung des Ligabetriebes angestrebt. Nähere Auskünfte hierüber können bei der Abenteuerwerkstatt Lindlar eingeholt werden (www.abenteuerwerkstatt.de).

Die Tabelle nach dem 1. Spieltag:
1   Bethanien-Kinderdorf Bergisch Gladbach
2   Abenteuerwerkstatt e.V.
3   Kinderdorf Die Gute Hand Kürten-Biesfeld
4   Josefshaus Eckenhagen
Oberbergische Kinderheimat Gummersbach

Bericht und Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell
Hier geht´s zum originalen Artikel (externe Seite)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 2 Gäste 1 Robot

Statistiken

  • 115Diese Seite:
  • 426106Seitenaufrufe ges.:
  • 108Seitenaufrufe heute:
  • 179697Besucher gesamt:
  • 71Besucher heute:
  • 263Besucher gestern:
  • 88Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: