Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Friederich Steinberg weiterhin an der Spitze des Chorverbands

Bericht und Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell

Der neue Vorstand stellte sich zum gemeinsamen Gruppenfoto unmittelbar nach der Wahl.

Waldbröl- Der Kreischorverband Oberberg traf sich mit seinen Mitgliedschören im Festsaal des Kreiskrankenhauses Waldbröl, um einen neuen Vorstand zu wählen.

Eingerahmt in musikalischen Beiträgen des Männerchors Drabenderhöhe, des Kinder- und Jugendchors „Little und Happy Harmonies Wendershagen“ sowie des Frauenchors Rossenbach  wählten die Abgesandten der Mitgliedschöre den neuen Vorstand des Kreischorverbandes Oberberg. Der Festsaal des Kreiskrankenhauses Waldbröl, aus der „Stadt der Musik“ wie Bürgermeister Peter Koester betonte, bot hierfür ein ideales Ambiente. Köster freute sich über viele bereits gelungene Veranstaltungen im Jubiläumsjahr des Waldbröler Männerchors.

Foto: Arnfried Berndt: Bürgermeister Peter Koester grüßte alle Anwesenden aus der „Stadt der Musik“

Auch die stellvertretende Landrätin, Ursula Mahler, lobte die ehrenamtliche Mitarbeit aller Verantwortlichen eines jeden Chors und wünschte sich weiterhin viel Engagement der tätigen Mitglieder und Vorstände. „Gesang fördert das Zusammenleben und ist ein fester Bestandteil unseres kulturellen Lebens“, betonte Mahler. Landtagsabgeordneter, Klaus Peter Flosbach, ließ sich entschuldigen, übermittelte aber seinen Gruß über den ersten Vorsitzenden Friederich Steinberg.

Nach dem Bericht des Geschäftsführers Hans-Peter Kraus, der von 87 bestehenden Chören, 2.242 aktiven und 3.545 fördernden Mitgliedern sowie zwei Meisterchören aus dem Jahr 2012 (Eintracht und Concordia ) berichten konnte, schritten die Wahlberechtigten zur Tat und wählten ihre neuen Vertreter.  Hierbei bestätigten sie den ersten Vorsitzenden Friederich Steinberg, der die Wahl annahm und den Verband eine weitere Periode führen wird. Zur Schatzmeisterin wurde Angelika Maluck gewählt, als stellvertretender Geschäftsführer Christoph Seifert und zum stellvertretenden Kreischorleiter Egon Trapp. Jugendvertreter wurde Ina Luckner und als Beisitzer werden zukünftig Hildegard Kraus, Mathilde Lang-Scholz, Marco Fischdick sowie Ilona Seipold den Vorstandssitzungen beiwohnen.

Zum originalen Bericht von Oberberg-Aktuell

Fotos 2, 6-8: Arnfried Berndt

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 1 Gast 2 Robots

Statistiken

  • 274Diese Seite:
  • 449267Seitenaufrufe ges.:
  • 128Seitenaufrufe heute:
  • 187775Besucher gesamt:
  • 80Besucher heute:
  • 198Besucher gestern:
  • 131Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: