Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Ein Wochenende im Zeichen der Kunst

Bericht und Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell

Renate Seinsch mit einem ihrer vielen Bildern öffnete ebenfalls Ihr Atelier für Interessierte Besucher.

- Bereits zum vierten Mal öffneten Oberbergs Künstler ihre Ateliers um Interessierten ihre zu präsentieren.

Jeannine Fitzner zeigte ihren selbst designten Schmuck, bei dem sie viel Material aus der Natur verarbeitet und mit Edelmetall kombiniert.

36 Künstler beteiligten sich an der vierten Veranstaltung von EngelsArt „Offene Ateliers“ und zeigten den Besuchern ihre Kunst. Fotografen, Maler, Bildhauer und Schmuckdesigner präsentierten Ihre Werke in ungezwungener Art und luden zum lockeren Smalltalk ein. Hierbei ergaben sich interessante Gespräche sowie die Möglichkeit, dem Künstler bei seinem Schaffen über die Schulter zu schauen und vielleicht den einen oder anderen Tipp zu erhalten.

 Einen eindrucksvollen Einblick in die persönlichen Arbeitsbereiche gewährten die Künstler, die bereitwillig über ihre Musen und ihre Motivation für ihre Kunst sprachen. Das Besondere bei der Veranstaltung ist die Verteilung der Ateliers fast über die gesamte Region, so dass „eine künstlerische Reise durch Oberbergische verknüpft wird mit Eindrücken der Region“, wusste Renate Seinsch, Ansprechpartner des Veranstalters, zu berichten. EngelsArt ist eine Kunst- und Kulturinitiative, die sich aus der lokalen Agenda Engelskirchen entwickelt hat und dem „Verein zur Förderung gemeinnütziger Zwecke Engelskirchen“ angeschlossen ist.

Zum originalen Bericht von Oberberg-Aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 1 Gast 1 Robot

Statistiken

  • 198Diese Seite:
  • 426103Seitenaufrufe ges.:
  • 105Seitenaufrufe heute:
  • 179694Besucher gesamt:
  • 68Besucher heute:
  • 263Besucher gestern:
  • 88Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: