Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Ein Spaß für Jung und Alt

Ein Spaß für Jung und Alt

Ein Spaß für Jung und Alt

Lindlar – Bestes Wetter lockte tausende Besucher in den Ortskern zum alljährlichen Maifest – Einzelhändler zeigten sich zufrieden mit der Resonanz.

Hoch hinaus ging es für die Nachwuchskletterer an den zahlreichen Hüpf- und Kletterburgen

Hoch hinaus ging es für die Nachwuchskletterer an den zahlreichen Hüpf- und Kletterburgen

Besser hätten die Wetterbedingungen am heutigen Sonntag in Lindlar nicht sein können, denn nach dem durchwachsenen Samstag und den eher wechselhaften Vorhersagen für die kommende Woche zeigte sich der Wettergott von seiner besten Seite. Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen beglückten die Besucher des traditionellen Maifestes im Ortskern. So freuten sich vor allem die Kleinsten der Besucher über zahlreiche Spiel- und Spaßmöglichkeiten sowie süße Leckereien und kühlendes Eis.

Tausende Gäste schlenderten gut gelaunt durch die Straßen, genossen die abwechslungsreiche Ware der fliegenden Händler sowie die Sonderaktionen der Lindlarer Geschäfte. Das ganz im Zeichen der Familie ausgerichtete Maifest bot für alle Generationen interessante Angebote. Wer wollte, konnte auf dem Flohmarkt auf Schnäppchenjagt gehen oder sich von Kopf bis Fuß in den Schuh- und Textilgeschäften neu einkleiden. Geschenke, Bücher und Parfüm gab es zu Rabattpreisen, ebenso wie Dekorationsartikel und Schmuck. Die freiwillige Feuerwehr präsentierte die Rettungstechnik von einem ihrer Einsatzfahrzeuge und stand mit Rat und Tipps zum Thema Rauchmeldern zur Seite.

Zufrieden zeigten sich die Einzelhändler im Ortskern mit der Resonanz der Besucher und die Kinder hatten ihren Spaß bei der „Großen Lindlar Rallye“, bei der es galt, einen Lösungssatz aus Einzelbuchstaben, die in den Geschäften versteckt waren, zusammenzustellen. „Ich glaube, wir können mit dem Verlauf des Festes sehr zufrieden sein“, freute sich auch Mischa Kolpacki, zweiter Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Lindlar.

Bericht und Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell

Hier geht´s zum originalen Artikel (externe Seite)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 2 Gäste 1 Robot

Statistiken

  • 156Diese Seite:
  • 425977Seitenaufrufe ges.:
  • 390Seitenaufrufe heute:
  • 179609Besucher gesamt:
  • 246Besucher heute:
  • 86Besucher gestern:
  • 74Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: