Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Ehrung für 25 Jahre kommunalpolitisches Engagement

Bericht und Fotos im Auftrag von Oberberg-Aktuell

Der Fraktionsvorsitzende Christopher Skerka (links) und Werner Becker-Blonigen (rechts) gratulieren Reinhold Müller für seine langjährige Tätigkeit in der FDP.

 

"Es ist meine erste, und wahrscheinlich auch einzige offizielle Amtshandlung als Ehrenvorsitzender der VLK dich, lieber Reinhold, heute auszeichnen zu dürfen" so Becker-Blonigen bei der Übergabe der Urkunde.

- Der Verband der liberalen Kommunalpolitiker (VLK) NRW verlieh Reinhold Müller für 25 Jahre kommunalpolitische Arbeit die Ehrennadel. Die Ehrung wurde vom Ehrenbundesvorsitzende der VLK durchgeführt.

Im Rahmen des diesjährigen Ortsparteitages der FDP Engelskirchen gab es einen ganz besonderen Tagesordnungspunkt. So wurde der langjährige Parteifreund Reinhold Müller vom Ehrenbundesvorsitzenden der VLK und Bürgermeister der Stadt , Werner Becker-Blonigen, mit der Ehrennadel

für seine langjährige Arbeit in der kommunalen , ausgezeichnet. „Reinold war und ist immer der ruhende Pohl, der seine Gelassenheit auch aus seiner karnevalistischen Erfahrung zieht und diese, zusammen mit seinem Sachverstand, energisch und anhaltend einsetzten kann, um auch ‚dicke Bretter‘ in der zu bohren“ so Becker-Blonigen bei der Ehrenrede.

Müller ergänzte, dass ihm immer die Nähe der Bürger wichtig gewesen seien um Dinge pragmatisch und nachhaltig anzugehen. Allerdings seien die Zeiten schwieriger geworden. „Früher war man jemand, wenn man in den Rat gewählt wurde, heute ist man oft nur noch der Übermittler schlechter Nachrichten“, so Müller. „Dennoch freue ich mich sehr über die Auszeichnung und obwohl bereits 25 Jahre politische Arbeit hinter mir liegen möchte ich noch ein wenig weiter machen“

Reinhold Müller ist bereits seit 1979 für die FDP in Engelskirchen und darüber hinaus aktiv. Seine kommunalpolitische Karriere begann mit der Tätigkeit als sachkundiger Bürger, die er bis 1987 ausführte und seit 1999 erneut bekleidet. Ebenfalls 1999 wurde Müller in den Kreistag gewähltund ist hier seit 2003 Fraktionsvorsitzender der Liberalen.Seit nunmehr drei Jahren sitzt Müller im Regionalrat Köln.

Zum originalen Bericht von Oberberg-Aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 1 Gast 1 Robot

Statistiken

  • 387Diese Seite:
  • 449268Seitenaufrufe ges.:
  • 129Seitenaufrufe heute:
  • 187776Besucher gesamt:
  • 81Besucher heute:
  • 198Besucher gestern:
  • 131Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: