Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Monatliches Archiv für März 2016

SVF profitiert im Derby von Gewitterpause

Oberberg – Wipperfürth war bis zu einer witterrungsbedingten Unterbrechung das bessere Team, doch dann schlugen die Gäste eiskalt zu VfR Wipperfürth – SV Frielingsdorf 0:2 (0:2). Auch die zweite Auflage des Lokalderbys ging an den SV Frielingsdorf, der die anvisierte 35-Zähler-Marke bereits in der kommenden Woche knacken kann. Für Wipperfürth sieht es dagegen weiterhin schlecht aus, dank der 0:2-Niederlage von Urbach gegen Spich bleibt es beim Fünf-Punkte-Rückstand zum rettenden Ufer. Die Hausherren traten in den

Weiterlesen

Von der Natur abgeschaut

Lindlar– In einer Woche erlernten 70 hochbegabte Schüler aus den Rheinbergischen- und Oberbergischen Kreis im Rahmen der Kinderakademie tiefgehendes Wissen in sechs auserwählten Bereichen – Die Präsentationen im Pädagogischen Zentrum begeisterten das Publikum. Die Hochbegabten-Stiftung der Kreissparkasse Köln führte im Gymnasium Lindlar die 40. Kinderakademie für hochbegabte Schüler durch. Es war bereits die 14. Akademie in Lindlar, die für Kinder aus dem Rheinisch- Bergischen Kreis und dem Oberbergischen Kreis angeboten wurde. 70  Grundschüler lernten selbstständig

Weiterlesen

Gummersbach gelingt die Sensation

Oberberg – FVM-Pokal der B-Junioren: Außenseiter schlägt den Mittelrheinligisten Wenau nach Verlängerung. FVM-Pokal B-Junioren (2. Runde) 1. FC Gummersbach – Jugendsport Wenau 2:1 nach Verlängerung (2:1, 1:1, 0:0). Der Spitzenreiter der Sonderstaffel Berg hat die Sensation perfekt gemacht und den haushohen Favoriten Jugendsport Wenau nach 110 Minuten inklusive Verlängerung aus dem Wettbewerb gekegelt. Damit qualifizierte sich der 1. FC Gummersbach für das Viertelfinale am 20. April. Gegner in der heimischen Lochwiese ist Mittelrheinligist Fortuna Köln.

Weiterlesen

Hilger mit Premierenerfolg auf der Heimstrecke

GummersbachGummersbacher Michael Hilger verweist Vorjahressieger Moritz Flader auf den Silberrang – Erika Schoofs siegt bei den Frauen – 200 Starter beim 37. Hülsenbuscher Nordhellenlauf. Trotz der erneut nur dürftigen Meldezahlen war Stephan Klima vom Orga-Team des TV Hülsenbusch absolut zufrieden. Genau 200 Athleten wollten sich bei herrlichstem Laufwetter diese Veranstaltung nicht entgehen lassen. „Es lief fantastisch“, freute sich Klima. „Wir sind ein Volkslauf und daher sind diese Meldezahlen eigentlich ideal für uns.“ Die

Weiterlesen

Stolz auf Einsatzbereitschaft und Engagement

GummersbachGummersbacher Floriansjünger schauen jedoch aufgrund der Altersentwicklung der Wehr etwas bange in die Zukunft – Wehr musste 2015 zu 439 Einsätzen ausrücken. Ohne sie mag keiner sein und ihnen wird im privaten wie offiziellen Gespräch alle gesellschaftliche Achtung gezollt. Doch wenn es darum geht, sich für die Ziele und Ideale der Feuerwehren zu begeistern, korrespondiert die öffentliche Anerkennung meistens nicht mit der Bereitschaft des einzelnen, sich selbst zu engagieren. Das wissen auch die

Weiterlesen

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 1 Gast 1 Robot

Statistiken

  • 462439Seitenaufrufe ges.:
  • 22Seitenaufrufe heute:
  • 191350Besucher gesamt:
  • 12Besucher heute:
  • 91Besucher gestern:
  • 101Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: