Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Monatliches Archiv für August 2015

Tolle Atmosphäre beim Benefiz-Open-Air

Lindlar– Zum vierten Mal fand das „Schmitzhöhe Open Air“-Festival für einen guten Zweck statt – Fünf Bands unterschiedlichster Richtungen begeisterten das Publikum bei bestem Wetter. „Dass es hier mal nicht regnet, hätte man so auch nicht erwarten können“, freute sich Veranstalter Markus Scherer zu Beginn der Veranstaltung, denn „traditionell“ öffnet der Himmel seine Tore, wenn in Schmitzhöhe Zeit für das Open-Air-Spektakel ist. Ganz anders in diesem Jahr, denn bei bestem Wetter versammelten sich zahlreiche Zuschauer

Weiterlesen

Sooooo schön ist das Oberbergische

Hier ein Blick auf die Aggertalsperre vom Aussichtspunkt Hackenberg (Bergneustadt) Herrlich wie ich finde.   Mit dem ‚Bild der Woche‚ möchte ich in unregelmäßigen Abständen auf ein für mich besonders schönes oder interessantes Foto hinweisen und kurz erklären unter welchen Umständen das entstanden ist. Kommentare herzlich willkommen!!! Tags: bergneustadt, BildDerWoche

Weiterlesen

Funkenregen in der Nacht

  Bei der „Nacht des Schmiedefeuers“ im Oelchenshammer traf ich auf das Duo „Chapeau Bas“ welches in der Dunkelheit mit einer spektakulären Feuershow für eine tolle Unterhaltung sorgte. Mit funkendem Feuer und in allen Farben leuchtenden LED-Stäben zauberten die zwei tolle Effekte in den Nachthimmel. Wer die Möglichkeit hat sich so eine Show anzuschauen, sollte in jedem Fall die Geduld aufwenden bis zu Dunkelheit zu warten, es lohnt sich!!!        Mit dem ‚Bild der

Weiterlesen

Fühl mal wer da klopft…

Dieses Bild entstand bei einem Babybauch-Shooting. Vielen Dank an die werdende Mutter 🙂 Viel Glück Euch beiden, besser gesagt dreien (incl. Vater natürlich) bei der bevorstehenden Geburt!!! Mit dem ‚Bild der Woche‚ möchte ich in unregelmäßigen Abständen auf ein für mich besonders schönes oder interessantes Foto hinweisen und kurz erklären unter welchen Umständen das entstanden ist. Kommentare herzlich willkommen!!!   Tags: BildDerWoche, Fotoshooting

Weiterlesen

Schmiedekunst zum Anfassen

Engelskirchen – Das LVR-Industriemuseum lud erneut zum „Nacht der Schmiedefeuer“ ein – Spektakuläre Feuershow erhellte den Vorplatz des historischen Schmiedehammers. Die „Nacht der Schmiedefeuer“ ist im Westen des Oberbergischen Kreises seit Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Museumsjünger und so war auch in diesem Jahr das Interesse groß, die alten Handwerke in ihren Ursprüngen zu erleben. Leider konnte der wasserbetriebene Hammer im Oelchenshammer wegen eines Sturmschadens nicht in Betrieb gezeigt werden, das angebotene Rahmenprogramm entschädigte

Weiterlesen

Hochzeitsfotos – mal ein bisschen anders

Vergangenen Samstag gaben sich Anke und Ingo das „Ja“-Wort im Ratszimmer des alten Amtshauses in Lindlar. Zeitgleich fand auch das traditionelle Schützenfest des Schützenverein Lindlar statt. Die Gelegenheit wollte sich das Hochzeitspaar nicht entgehen lassen und organisierte sich eine Freifahrt auf dem Kettenkarussell. Danach fuhren wir gemeinsam in den Schlosspark um dort die obligatorischen Hochzeitsfotos zu schießen.      Das Ganze lief sehr locker und flüssig ab, wobei auch mehrere Fotos der „etwas anderen Art“ entstanden.

Weiterlesen

VfR hofft auf eine Saison ohne Turbulenzen

Wipperfürth – Bezirksligist VfR Wipperfürth will sich aus dem Abstiegskampf heraushalten und die kommende Spielzeit mit einem gesicherten Mittelfeldplatz abschließen. Zum dritten Mal in Folge verfehlte der VfR Wipperfürth die gesteckten Ziele und konnte den Graue-Maus-Status nicht abgelegen. Die Saison 2014/2015 war geprägt von enttäuschenden Leistungen und enormen Personalproblemen. Die logische Konsequenz: Die Hansestädter krebsten lange Zeit im Tabellenkeller herum und mussten zwischenzeitlich sogar um den Ligaverbleib bangen. Ein halbwegs versöhnlicher Schlussspurt und die Schwäche

Weiterlesen

Der Nichtabstieg bleibt das Ziel

Lindlar – Der TuS Lindlar geht mit einer unveränderten Marschroute in seine dritte Landesliga-Saison – Trainer Timo Diehl spricht von einer „brutal schweren Liga“. Das zweite Landesliga-Jahr des TuS Lindlar war von Licht und Schatten geprägt. Der Einstieg verlief verheißungsvoll, ein Platz im gesicherten Mittelfeld schien erreichbar. Doch nach dem 5:0-Derbytriumph beim FV Wiehl Anfang November verfiel das Team in einen Art Winterschlaf und holte aus den anschließenden acht Partien einen mickrigen Zähler. Die Abstiegszone

Weiterlesen

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 5 Gäste 1 Robot

Statistiken

  • 459972Seitenaufrufe ges.:
  • 35Seitenaufrufe heute:
  • 190866Besucher gesamt:
  • 11Besucher heute:
  • 81Besucher gestern:
  • 102Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: