Kreativität ist kein Zufall und Begeisterung mein Ziel!
Kontakt: +49 176 66678432
oder per Email: info@lichtritzer.de

Monatliches Archiv für Oktober 2013

Bewusst nicht nur die Sonnenseite gezeigt

Engelskirchen- In den Räumlichkeiten der Volksbank Loope eröffnete die Fotografin Elke Erben ihre Ausstellung „echt.teuflisch.gut“ mit Bildern aus der Gemeinde Engelskirchen. „Engelskirchen hat neben dem berühmten Engel durchaus noch mehr zu bieten und das wollte ich zeigen“ erklärte die gebürtige Lippstädterin und autodidaktische Fotografin, Elke Erben am Donnerstagabend. Mit ihrer Ausstellung von 20 Exponaten in den Geschäftsräumen der Volksbank Oberberg in Loope zeige sie ganz bewusst nicht nur die Sonnenseiten der Gemeinde, ohne jedoch mahnend

Weiterlesen

VfL Gummersbach – SG Flensburg-Handewitt 24:32

Leider war hier für den VfL nichts zu holen, für mich war es aber dennoch ein Erlebnis. Ich war erstmals in der neuen Schwalbe-Arena und durfte die Profis ablichten. Unmittelbar neben dem Tor ist es schon eine andere Perspektive als von der Tribüne aus und man erlebt hautnah mit welcher Dynamik die Profis zu Werke gehen. Carsten Lichtlein, Jörg Lützelberger und der klasse aufgelegte Raul Santos (11 Tore) konnten gegen Holger Glandorf & Co leider

Weiterlesen

Vorbildcharakter über die Region hinaus

Wiehl- Die Helen-Keller-Schule in Oberbantenberg feierte ihr 45-jähriges Bestehen – Schüler liefen beim Sponsorenlauf für einen guten Zweck. Da hatte der oberbergische Landrat Hagen Jobi sichtlich Spaß, als die Schüler Runde um Runde für einen guten Zweck beim Sponsorenlauf abspulten. Zuvor hatten sich die gut 80 Läufer einen oder mehrere Sponsoren organisiert, die für jede geschaffte Runde einen Obolus beisteuerten, um mit der Hälfte der Einnahmen das Kinderhospiz „Balthasar“ in Olpe zu unterstützen. Über die

Weiterlesen

Lindlar in seiner lebendigen Vielfalt

Lindlar – Das 23. Lindlarer Oktoberfest lockte viele Besucher in den Ortskern – Überraschung für den langjährigen Vorsitzenden der Aktionsgemeinschaft – Einzelhandel mit gemischtem Ergebnis. Das vergangene Wochenende in Lindlar stand ganz im Zeichen des traditionellen Oktoberfestes. Hierzu hatte der Veranstalter, Team 3 aus Gummersbach, im Auftrag der Aktionsgemeinschaft Lindlar (AGL) wieder ein abwechslungsreiches Angebot in den Ortskern gebracht. Neben dem kurzweiligen Programm auf der Showbühne sorgten auch die Lindlarer Einzelhändler für die richtige Atmosphäre

Weiterlesen

Bands begeistern Lindlarer Publikum

Lindlar – Der Förderverein für Musik in Lindlar lud erneut zu den Klangräumen ein, bei denen 13 Bands in sieben Kneipen die Gäste unterhielten – Veranstalter verspricht Neuauflage im nächsten Jahr. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lud der Förderverein für Musik in Lindlar erneut zum musikalischen Vergnügen in die örtlichen Kneipen. Das Ziel der Veranstaltung war es, jungen Menschen eine Plattform zur Präsentation zu geben und gleichzeitig den Bürgern Lindlars die Musik näher

Weiterlesen

Große Resonanz beim Reitturnier

Wiehl- Der 1. Reit- und Fahrverein Wiehl lud zum vieren Mal zum Reitturnier in die Pferdepension Scheidt ein – Mit 430 Nennungen verbuchen die Veranstalter ein grandioses Ergebnis. Bereits zum vierten Mal veranstaltete der 1. Reit- und Fahrverein Wiehl ein Reitturnier am vergangenen Wochenende in der Pferdepension Scheidt in Drabenderhöhe, jedoch zum ersten Mal über drei Tage. Bei besten Bedingungen kämpften Dressur- und Springreiter um die Plätze. „Bisher hatten wir immer Glück mit dem Wetter

Weiterlesen

Maisernte

So ein Szenario kann man im Moment häufiger im Oberbergischen sehen. Die Ernte des Futtermaises verkündet unmissverständlich das letzte Quartal des Jahres und gleichzeitig die farbenfroheste Jahreszeit. So lange die Sonne scheint sicher eine tolle Zeit zum geniessen! Mit dem ‚Bild der Woche‚ möchte ich in unregelmäßigen Abständen auf ein für mich besonders schönes oder interessantes Foto hinweisen und kurz erklären unter welchen Umständen das entstanden ist. Kommentare herzlich willkommen!!! Tags: BildDerWoche

Weiterlesen

Matti Markkowski und Nina Kramer souverän

Gummersbach– Erneut leichtathletisches Highlight in der Kreisstadt – LG Gummersbach richtete den 11. AggerEnergie- und Sparkassenlauf Gummersbach Lauf aus. Die Teilnehmer des 11. Stadtlaufes in Gummersbach zeigten sich nach dem Rennen sehr zufrieden mit den äußeren Bedingungen. „An der Strecke herrscht eine tolle Stimmung und das Wetter ist auch klasse.“, betonte der Gewinner des Zehn-Kilometerlaufes, Matti Markkowski (Köln), und auch die Gummersbacherin Petra Nierstenhöfer (TSV Dieringhausen Running) die den Vier-Kilometerlauf auf sich nahm bestätigte die

Weiterlesen

Admin

FB- Fanseite

UserOnline

Besucher: 1 Gast

Statistiken

  • 441835Seitenaufrufe ges.:
  • 201Seitenaufrufe heute:
  • 184500Besucher gesamt:
  • 85Besucher heute:
  • 108Besucher gestern:
  • 92Besucher pro Tag:
  • 2. Juni 2010gezählt ab: